Archiv- & Depotgebäude „my place“ Selfstorage in Nürnberg

Neubau und Erweiterung 2007-2008

Geplant als gewerbliches Archiv- & Depotgebäude, steht das Bauwerk unter dem Druck der städtebaulichen Bedingungen und der Bedeutung der Kreuzungssituation in unmittelbarer Nähe zur Nürnberger Altstadt: sein Erscheinungsbild muss dem eines Museums und nicht jenem eines Lagergebäudes gleichen. Das Bauwerk soll zwischen einem Wiederaufbauzeugnis der einfachen Art und einem Gewerbebau aus dem Beginn des Industriezeitalters vermitteln. In der Verbindung von gewerblicher Funktion, industriellem Material und einer den städtebaulichen Leitlinien folgenden Form ist eine Bauskulptur entstehen, die das eklektizistische Kreuzungsbild stabilisiert. Perlbeiges Metall auf grünlichem Glas, urbane Fenster für die Stadt und Fläche für den Bauherrn – die Beurteilung, ob der Ansatz gelungen ist, bleibt jedem Betrachter vorbehalten. Wir meinen, es hat funktioniert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.