Am 2.3.2020 ist es so weit: wir eröffnen eine Zweigstelle in Regensburg und sind glücklich, dies in der Obermünsterstraße 9, im ehemaligen Hotel Grüner Kranz tun zu können. Thomas Mann hat dort genächtigt, lange vor ihm war die Reformationsschriftstellerin Argula von Grumbach hier zu Besuch und im Haus fand 1542 das erste Abendmahl in Regensburg nach reformatorischem Ritus statt. Ein beeindruckender Ort, an dem wir überdies so freundlich aufgenommen wurden, dass wir uns dort sofort genau so zu Hause fühlen wie in der Färberei des Johann Zeder in Nürnberg.

Den Mietvertrag haben wir heute gezeichnet, wir ziehen also nächste Woche im Erdgeschoss ein und beginnen mit unserer Arbeit. Im April weihen wir die Zweigstelle, die unseren Nürnberger Hauptsitz entlasten wird, dann offiziell ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.